Mitglieder

Wir forschen für Ihren Erfolg

Europäische Forschungsgemeinschaft
Reinigungs- und Hygienetechnologie e.V.

Wer ist Frt?

Forschungsgemeinschaft

Die Europäische Forschungsgemeinschaft Reinigungs- und Hygienetechnologie e.V. (FRT) wurde im Jahr 1991 von namhaften Industriefirmen gegründet und in das Vereinsregister in Krefeld eingetragen; sie ist als gemeinnützig anerkannt. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF) hat sie Zugang zum Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums zur Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Firmen.

Unsere Aufgabe

Wirtschaftsförderung

Die FRT ist ein Netzwerk der ihr angeschlossenen Fachverbände und Firmen auf dem Gebiet der Reinigung und Hygiene, um gemeinsam interessierende Projekte zu planen, praxisgerecht durchzuführen und die erzielten Ergebnisse auf kurzem Weg in die Praxis umzusetzen. Ihre Aufgabe ist hierbei unter anderem die optimale Nutzung des Angebotes der öffentlichen Hand, Gemeinschaftsforschung mit firmenübergreifendem Inhalt vor allem für die mittelständische Wirtschaft zu fördern.

Mitglieder

Forschung bestimmen

Die Mitglieder legen über den aus ihnen gewählten Forschungsbeirat nicht nur die Forschungskonzeption, sondern auch die einzelnen Forschungsaufgaben und deren Prioritäten fest und bestimmen damit die Arbeiten der FRT entsprechend ihren betriebsspezifischen Notwendigkeiten.

Vorteile der Mitgliedschaft

  • Mitglieder bestimmen die Forschung der FRT.
  • Mitglieder erarbeiten in Arbeitskreisen Lösungen zu bestehenden Problemstellungen.
  • Mitglieder können Diplomarbeiten mit eigenen Themenvorgaben initiieren.
  • Mitglieder erhalten Antworten von Sachkundigen.
  • Mitglieder erhalten durch ihre Mitarbeit laufend Informationen über den Stand der Arbeiten und können damit die Ergebnisse frühzeitig nutzen.
  • Mitglieder erhalten Hilfe beim Transfer von Forschungsergebnissen.
  • Mitglieder werden durch ein Informationsblatt über den Fortschritt in Forschungsprojekten, neue Erkenntnisse aus anderen Bereichen, neue internationale Literatur und Änderungen in der Gesetzgebung unterrichtet.
  • Mitgliedern wird Hilfe in technischen Fragestellungen (Verfahrenstechnik, Umweltfragen), bei der Beschaffung öffentlicher Mittel sowie bei der Vertretung gegenüber Behörden und Gerichten gegeben.
  • Mitglieder verbessern ihre eigenen Zukunftschancen durch die Mitarbeit in der FRT in Fragen der Normung, Festlegung von Vorschriften, Beteiligung an gesetzgebenden Maßnahmen und der Beratung von Behörden.

Forschungsprojekte

laufend

01IF 23265 N

Plasmaaktivierte Eispartikel zur Fassadenreinigung und -desinfektion

laufend

01IF 23264 N

Antimikrobielle Self-Assembling-Systeme zur Gewährleistung einer nachhaltigen Oberflächenhygiene

laufend

01IF 23097 N

Spezialenzyme zur Oxidation und Degradation von Kohlenwasserstoffen und deren beispielhafte Anwendung in Wasch- und Reinigungsverfahren

laufend

01IF 23050 N

Trockeneisstrahlverfahren zur wasserfreien, hygienischen Geschirrreinigung

laufend

IGF 22990 N

Dielektrophoretische Filter zur Partikelseparation und deren beispielhafte Anwendung zur Entfernung von Mikroplastik aus in der Reinigungsbranche anfallenden Abwässern

laufend

IGF 22794 N

Thermosolubilisierbare Hydrophobierungssysteme auf Basis nachwachsender Rohstoffe

laufend

IGF 22785 N

Bioinspirierte Polyurethan-Beschichtungen und deren Anwendung auf elastischen Bodenbelägen

laufend

IGF 22784 BG

Hydrochrome Tensidsysteme zur Kontrolle der Oberflächenbenetzung bei Reinigungs- und Desinfektionsprozessen

laufend

IGF 22255 N

Soil-Release-Beschichtung für textile Bodenbeläge auf der Basis dirigiertfunktionaler Nanocellulose

laufend

IGF 21957 N

Akustomechanische Reinigung textiler Bodenbeläge auf Basis metallischer Helixgarne

abgeschlossen

IGF 21939 N

Catch-Sweep-Fluoreszenz-indikator zum kontinuierlichen Monitoring des mikrobiellen Zustands von Tuchspendersystemen

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21876 N

Magnetosensitive Pflegebefilmungen für elastische Bodenbeläge zur automatisierten, prozessintegrierten Ermittlung der Befilmungsqualität

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21831 N

Prozess-induzierte Freisetzung von Peptidmimetika zur Gewährleistung einer nachhaltigen Hygiene elastischer Bodenbeläge

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 281 EN

Bewertung der Desinfektionsleistung bei katalytischer UVA-Behandlung schwach mikrobiell belasteter Gewässer

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21537 N

Stimulus-amphiphile Tensidsysteme zur Reinigung textiler Bodenbeläge

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21357 N

Künstliche Intelligenz zur Bestimmung der Rutschhemmungsklasse verlegter elastischer Bodenbeläge

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21338 N

Dynamisch vernetzte Pflegebefilmung für elastische Bodenbeläge

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21239 N

Quasi-liquide Beschichtungssysteme auf Basis trifunktionaler Polymere zur Generierung öl- und wasserabweisender Oberflächen

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21186 N

Konvergenz-Amplifikation und Fluoroswitch-Detektion zum Nachweis hygienerelevanter ESKAPE-Erreger

Kurzbericht

abgeschlossen

IGF 21108 N

Inverse Streamer-Corona-Entladung zur Trockendesinfektion textiler Bodenbeläge mit Elektrodenflor

Kurzbericht

Arbeitsgremien & Normungsarbeit

++++++++++ DIE EMPFEHLUNGEN DER ARBEITSKREISE SIND AUF ANFRAGE BEI DER FRT ERHÄLTLICH ++++++++++

Auf­be­rei­tung von Rei­ni­gungs­tex­ti­li­en

Rei­ni­gungs- und Pfle­ge­an­lei­tung elas­ti­sche Bo­den­be­lä­ge

Mi­ne­ra­li­sche Bo­den­be­lä­ge

Rei­ni­gung und Pfle­ge von Sport­hal­len­bö­den

Rei­ni­gung und Pfle­ge von Holz-, Par­kett- und La­mi­nat­bö­den

Rei­ni­gung und Pfle­ge von Fein­stein­zeug und ke­ra­mi­schen Flie­sen

Rei­ni­gung und Pfle­ge von Holz­bö­den, Hal­len für Tanz­sport

Rei­ni­gungs- und Pfle­ge­emp­feh­lung für ver­chrom­te Sa­ni­tär­ar­ma­tu­ren

Elas­ti­sche Bo­den­be­lä­ge: Aus­wahl, Ver­le­gung, Rei­ni­gung und Wert­er­halt

Projektbegleitende Ausschüsse
mehr